Von Nadja Kolbe | November 29, 2020

Wie ihr schon aus dem Zeitungsartikel des Pinneberger Tageblatts erfahren habt, gibt es derzeit einen Stand von Enidaso e.V. in der Erlöserkirche in Halstenbek. Ursprünglich wollten wir in diesem Jahr mit einem Stand auf dem Adventsmarkt der Erlöserkirche vertreten sein. Wir hätten uns sehr darauf gefreut, persönlich mit euch in Kontakt zu treten und gemeinsam das Jahr Revue passieren zu lassen. Leider konnte der Markt nicht stattfinden, stattdessen wird es nun in der Adventszeit einen Tisch voller selbstgemachter Kleinigkeiten geben – ein kontaktloser Weihnachtsstand!

Neben Kerzen in Ghana-Farben für die besinnliche Weihnachtszeit liegen auch Badesalz und Wärmekissen aus. Beim Basteln wurden wir von der Stationären Jugendhilfe des Stephanstifts in Hannover unterstützt. An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal ganz herzlich bedanken! Auch unsere Enidaso-Sticker, Flyer und eine Spendenbox stehen bereit. Wir freuen uns sehr über Unterstützung!

Zuletzt geht unserer Dank an die Erlöserkirche selbst – vielen Dank, dass Sie unserem Verein eine Plattform bieten. Wir wünschen allen eine besinnliche Weihnachtszeit!