Von Nadja Kolbe | April 25, 2021

Im Dezember haben wir einen Aufruf gemacht und Spenden für sanitäre Anlagen an der Happy Home International School gesammelt. Nun haben wir – diesmal ganz ohne Spendenaktion – bereits unser zweites Projekt beenden können. Wie das geht? Ganz einfach: Im Zuge der Spendenaktion haben uns mehr Spenden erreicht, als die benötigten 1500€. Dieses Geld haben wir nun genutzt, um die Lernbedingungen am Franklin Memorial Institute zu verbessern!

Benötigt wurden drei Tafeln und insgesamt 70 Schulbänke, für die Enidaso aufgekommen ist. Zuvor haben sich drei Schüler*innen eine Bank geteilt und die Aufzeichnungen wurden an der Wand gemacht. Mal ehrlich, hättet ihr das lesen können? Nun gibt es genug Platz auf den Bänken und besser lesbare Unterrichtsaufzeichnungen!

Wir wünschen allen Schülerinnen sowie dem Lehrpersonal viel Spaß und Erfolg beim Lernen. Besonders bedanken möchten uns wieder bei unserer Projektpartnerin Lizzy für die Betreuung des Projektes sowie allen Spenderinnen! MEDASE!